Lukes Meinung zu „The Cruise“, WDR/1LIVE, 2014

Willkommen auf der „Princess Of Wales“

Eine romantische Kreuzfahrt auf dem größten und luxuriösesten Kreuzfahrtschiff der Welt wird zum Horrortrip. In der ersten Nacht verschwinden mehr als 4.000 Menschen spurlos von Bord, Stahlwände versperren plötzlich den Zugang zu einigen Bereichen des Schiffes. Für die übrig gebliebenen Passagiere und Crewmitglieder beginnt ein Kampf um Leben und Tod.

TrennstrichDas liest sich schonmal ganz gut, doch da es sich um ein Radiohörspiel vom Westdeutschen Rundfunk – kurz WDR –, ausgestrahlt über seinen hippsten Sender – namens 1LIVE – handelt, hatte ich so meine Bedenken das es auch so umgesetzt wurde, wie der marktschreierische Waschzettel es verspricht.

read-more-buttonSoundsystem-BLAU

 

Thomas Rippert

Geboren 1966 in Solingen, interessiere ich mich seit frühster Jugend für Bücher, Comics, Filme, Hörspiele, Musik und alle anderen Medien, welche zur Unterhaltung dienen können.

Ich lebe seit 2007 in Hannover - einer Stadt, welche viele Möglichkeiten zum Ausleben des Hobby anbietet.

Kommentare zu konsumierten Medien verfasse ich seit 2007, mal mehr, mal weniger intensiv.

Letzte Artikel von Thomas Rippert (Alle anzeigen)