LUKES MEINUNG bekommt Nachwuchs!

Neues Jahr und jetzt auch ein Team!

Lukes Meinung wurde ja 2018 als One-Man-Show nicht wirklich häufig mit neuem Content bestückt. Um das im neuen Jahr zu ändern, habe ich meinen Freund Thomas Mauer gebeten, sich mir anzuschließen und LM mit seinen Besprechungen zu unterstützen. Es sind ein paar Dinge in Planung, was Artikel außerhalb normaler Buchmeinungen betrifft, doch dazu im Laufe der Zeit mehr!

Und nun soll sich Thomas einmal selbst vorstellen:

„Geboren wurde ich in dem Heiligtum der Pfalz, Kaiserslautern, am 04.08.1970.

Die ersten Jahre meiner Kindheit sind nicht so erwähnenswert, wohl auch weil ich mich in meinem gehobenen Alter nicht mehr daran erinnere. Gelernt habe ich Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Danach folgten 4 Jahre Bundeswehr. Ich war in der Möbelbranche als Filialleiter tätig und verdiente damit bis vor kurzem meinen Lebensunterhalt.

Die Liebe zu Büchern, ja ich bin old-fashioned die müssen aus Papier sein, habe ich seit ich denken kann. Hat es mit Karl May angefangen so wurde mein Geschmack über die Jahre hin extremer. Ich mag den subtilen wie den brachialen Horror. Den Scharfsinnigen und feinen Thriller bis hin zum wütenden Serienkiller. Wichtig ist es muss mich mitnehmen, meinen Alltag vergessen lassen.

Bücher sind für mich das Fernsehen der Fantasie.“

Thomas Rippert

Geboren 1966 in Solingen, interessiere ich mich seit frühster Jugend für Bücher, Comics, Filme, Hörspiele, Musik und alle anderen Medien, welche zur Unterhaltung dienen können.

Ich lebe seit 2007 in Hannover - einer Stadt, welche viele Möglichkeiten zum Ausleben des Hobby anbietet.

Kommentare zu konsumierten Medien verfasse ich seit 2007, mal mehr, mal weniger intensiv.