02 – Die Koffer in der Gruft

Club-der-7-Siegel-02Woher kommen die geheimnisvollen Klopfgeräusche in der Kirche, wer ist der seltsame Professor Trenton aus Texas und welche Rolle spielt die junge Israelin Rahel, die gerade in die leerstehende Villa Rosenstein gezogen ist? Fest steht: irgendwas ist da ganz faul in Klein-Mühlbach und Paul, Diego und Sarah vom „Club der 7 Siegel“ nehmen die Spur auf.

TrennstrichDie drei Freunde vom Club der sieben Siegel“wollen ein Zeltlager veranstalten. Auch wenn es nur im Kirchgarten der Dorfkirche von Pfarrer Hopfensteg ist, so sind sie doch alle sehr aufgeregt. Als sie beisammen sitzen und Paul unbedingt ein paar gruselige Geschichten zum besten geben will, hören sie seltsame Geräusche aus der Kirche. Was mag wohl hinter diesen Geräuschen stecken?

Beim zweiten Fall der drei kleinen Hobbydetektive aus Klein-Mühlbach geht schon wesentlich professioneller zur Sache. Die beiden Sprecher an denen ich in Teil eins noch etwas auszusetzen hatte haben scheinbar an sich gearbeitet. Tim Reissenberger ist wesentlich besser zu verstehen und Christian Mörken legt viel mehr Spiel in seine Darstellung des Dorfpfarrers.

Die Geräusche sind wieder so lebensnah wie es eben nur geht. Musikalisch wird leider nicht sehr viel Geboten. Das Hauptthema, welches ich nach wie vor einen klasse Song finde, wird streckenweise a capella wiederholt. Das reicht leider nicht aus um die komplette Länge eines Hörspiels abzudecken.

Das Booklet ist diesmal mit einer Karte von Klein-Mühlbach versehen worden. So kann man auch verfolgen wo die Abenteuer sich abspielen.

Besser als Folge Eins doch noch mit Platz zur Verbesserung…Soundsystem-BLAU

 

Thomas Rippert

Geboren 1966 in Solingen, interessiere ich mich seit frühster Jugend für Bücher, Comics, Filme, Hörspiele, Musik und alle anderen Medien, welche zur Unterhaltung dienen können.

Ich lebe seit 2007 in Hannover - einer Stadt, welche viele Möglichkeiten zum Ausleben des Hobby anbietet.

Kommentare zu konsumierten Medien verfasse ich seit 2007, mal mehr, mal weniger intensiv.