Bachelorarbeit: Online-Marketing für kleine Hörspiellabels

Meine „Freundin“ Marie-Christin Natusch hat ihre Bachelorarbeit zum Thema „Online-Marketing für kleine Hörspiellabels“ zum öffentlichen Download zu Verfügung gestellt. Ich möchte dieses umfangreiche und interessante Werk jedem ans Herz legen, der eine realistische Betrachtung dieses Themas zu schätzen weiß!

„Das Hörspiel als Teil der deutschen Kunstgeschichte kämpft heute auf dem kommerzi-ellen Markt mit mehreren Problemen. Diese Arbeit befasst sich mit der Analyse der aktuellen Situation des kommerziellen Hörspielmarktes. Auf der Grundlage eines onli-ne-marketing-orientierten Ansatzes wurden Lösungsansätze für diese Probleme erarbei-tet. Dadurch werden kleinen und mittleren Hörspiellabels eine Handlungsempfehlung für die erfolgreiche Vermarktung seiner Produkte geboten, die das bestehen auf dem derzeitigen Markt ermöglichen sollen. Dafür wurde die derzeitige Situation des kom-merziellen Hörspielmarktes mithilfe von Experteninterviews analysiert. Dabei konnte ermittelt werden, dass die Probleme des Marktes vor allem in dessen Übersättigung und durch eine zu geringe Reichweite für diese Produkte bestehen. Hinzu kommt, dass das Hörspiel als Kindermedium bekannt ist und somit Erwachsenenhörspiele oft gar nicht ihre Zielgruppe erreichen. Auf Basis dieser Erkenntnisse wurden geeignete Online-Marketing-Maßnahmen zusammengestellt und eine Handlungsempfehlung entworfen, die es auch kleinen Labels mit geringem Budget ermöglicht, diesen Problemen entge-genzuwirken und wirtschaftlichen Erfolg zu ermöglichen. Diese Handlungsempfehlun-gen wurden anschließend am Beispiel eines kleinen Labels angewendet. Es wurde eine Online-Marketing-Strategie entworfen, die auch in der Praxis umsetzbar sein sollte und anschließend vom Label selbst und einem Online-Marketing-Experten evaluiert wurde.“

Zum Download im

logo_small

Soundsystem-BLAU

Thomas Rippert

Geboren 1966 in Solingen, interessiere ich mich seit frühster Jugend für Bücher, Comics, Filme, Hörspiele, Musik und alle anderen Medien, welche zur Unterhaltung dienen können.

Ich lebe seit 2007 in Hannover - einer Stadt, welche viele Möglichkeiten zum Ausleben des Hobby anbietet.

Kommentare zu konsumierten Medien verfasse ich seit 2007, mal mehr, mal weniger intensiv.

Letzte Artikel von Thomas Rippert (Alle anzeigen)