Shadow Ops 01 – Control Point

Army Officer. Fugitive. Sorcerer.
Across the country and in every nation, people are waking up with magical talents. Untrained and panicked, they summon storms, raise the dead, and set everything they touch ablaze.
Army officer Oscar Britton sees the worst of it. A lieutenant attached to the military’s Supernatural Operations Corps, his mission is to bring order to a world gone mad. Then he abruptly manifests a rare and prohibited magical power, transforming him overnight from government agent to public enemy number one.
The SOC knows how to handle this kind of situation: hunt him down–and take him out. Driven into an underground shadow world, Britton is about to learn that magic has changed all the rules he’s ever known, and that his life isn’t the only thing he’s fighting for.

TrennstrichEine dunkle und sehr bedrohliche Stimme spricht mich an und verspricht mir das „Graphic Audio. A Movie In Your Mind!“ sein wird. Ich denke das ich gespannt bin was mich nun erwarten wird…

…nein, eigentlich nicht!

Ich kenne ein paar Sachen von Graphic Audio und weiß also recht genau, was mich erwartet.

Es gibt unterschiedliche Produktionen des amerikanischen Audio-Giganten. Zum einen sind da die Mammutproduktionen, welche sich über sechs und mehr Stunden hin erstrecken und es gibt die – für GA-Verhältnisse – kurzen Produktionen von knapp über zwei Stunden. Zu letzteren gehört zum Beispiel „Cemetery Girl“ und dieses Friedhofs-Mädchen zeichnet sich dadurch aus, das sie auf zu viel Erzählanteil verzichtet und mehr Wert auf die Aktion/Interaktion der Figuren legt.

read-more-buttonSoundsystem-BLAU

 

Thomas Rippert

Geboren 1966 in Solingen, interessiere ich mich seit frühster Jugend für Bücher, Comics, Filme, Hörspiele, Musik und alle anderen Medien, welche zur Unterhaltung dienen können.

Ich lebe seit 2007 in Hannover - einer Stadt, welche viele Möglichkeiten zum Ausleben des Hobby anbietet.

Kommentare zu konsumierten Medien verfasse ich seit 2007, mal mehr, mal weniger intensiv.

Letzte Artikel von Thomas Rippert (Alle anzeigen)