Stan Lee, in memoriam

© Bild/Picture: www.imdb.com

Heute ging, im Alter von 95 Jahren, eine der Personen von uns, die mit seinen Geschichten meine Kindheit, Jugend und eigentlich mein ganzes Leben begleitet hat.

Stan Lee brachte mit seiner Vision von menschlichen Helden viele Menschen zum Staunen und den Sense of Wonder in viele Herzen. Er unterhielt nicht nur, er setze Standards in einer Sparte der Literatur, die bis heute maßgeblich geblieben sind.

Auch wenn die Nachricht bisher noch unbestätigt ist, so erfüllt sie mich doch mit Trauer.

Farewell, old friend. EXCELSIOR forever!!!

Thomas Rippert

Geboren 1966 in Solingen, interessiere ich mich seit frühster Jugend für Bücher, Comics, Filme, Hörspiele, Musik und alle anderen Medien, welche zur Unterhaltung dienen können.

Ich lebe seit 2007 in Hannover - einer Stadt, welche viele Möglichkeiten zum Ausleben des Hobby anbietet.

Kommentare zu konsumierten Medien verfasse ich seit 2007, mal mehr, mal weniger intensiv.

Letzte Artikel von Thomas Rippert (Alle anzeigen)