Was fundet mir die Crowd oder Hab ich ´ne Chance als No Name?

Was mache „ich“ wenn „ich“ ein Hörspielproduzent bin, der nicht genug Rücklagen auf der hohen Kante hat oder eine Idee hat die niemand der Moppen sein eigen nennt verwirklichen möchte? Richtig, „ich“ versuche durch eine Crowd das zu funden, was ich selbst nicht in der Lage bin zu bewegen! Sag …

Lukes 2 Cents zu „Wer trennen kann, hat mehr davon!“

„Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust…“, wie Goethe meint, oder um es mit JLo zu sagen „If you wanna kill the Body, gotta start with the head!“. Mache kennen es genau so wie es kenne: Da gibt es etwas, ein Ding, eine Produktion… Film, Musik, Hörspiel, Game oder was …

Lukes 2 Cents zu „Eine Lanze, für POP gebrochen!“

Erinnert sich eigentlich noch jemand an die Ültje-Werbung, in der ein Pee Wee Herman-Lookalike seine Erdnussmessage mit einem Song an den Verbraucher brachte? Wer sich erinnert, der mag folgendes in der Melodie des Songs singen… Sie jammern und sie klagen, sie heulen und sie schrein, über Abverkäufe, die mehr wohl …

Lukes 2 Cents zu unkritischen Kaufkritikern

„Es ist der Weg und nicht das Ziel…“ blah… Zum Thema Hörspielserien und deren Käufer, fällt mir doch immer wieder auf wie sehr sich Aussagen und Realität voneinander entfernt aufhalten. Der Käufer von „Sherlock Holmes“-Hörspielen bemängelt das sich jeder Geldverdiener am mittlerweile rechtefreien Original bedient und es mehr schlecht als …

Lukes 2 Cents zum „Internetruhm“

Lukes 2 Cents… …einfach mal eine neue Sache, die ich gerne ausprobieren möchte. Kurze – so weit mir das möglich ist – Beiträge zu multimedialen Gedanken die mir durch den Kopf schossen. Da dies ja hier ein subjektiver Blog ist, sollte auch alles als subjektiv, und rein von meiner Sicht …