Das Ende 02 – Long, Long Way From Home (Andreas Faber / Selbstverlag)

Wie durch ein Wunder hat die Gruppe den Angriff auf die Sicherheitszone überlebt. Auf ihrer Flucht durch die von Freaks verseuchte Stadt, werden sie jedoch getrennt.Ein Zwischenfall verstärkt die Spannungen zwischen Andreas und Mirko. Doch als ein Teil der Gruppe in große Gefahr gerät, müssen die beiden zusammenarbeiten.Nur gemeinsam können sie ihre Freunde retten, denn die Freaks sind nicht mehr die einzige Bedrohung.

Weiter geht es auf dem long, long way from home, dem Ende entgegen.

Die beiden Gruppen, die eine um Autor Andreas und die andere um den Polizisten Mirko, haben sich zwar nicht gesucht, aber dennoch gefunden und sind mittlerweile gemeinsam unterwegs. Man versucht verzweifelt einen Ort zu finden, an dem man in Sicherheit ist. Da bietet sich eine vor längerer Zeit aufgegebene Kaserne als neues Domizil an, doch haben die Überlebenden leider die Rechnung ohne den dort bereits agierenden Wirt gemacht.