Interview mit Thomas Karg, Vanessa Kaiser & Thomas Lohwasser

Dystopien haben nach wie vor Hochkonjunktur. Auch wenn die einzige deutsche Heftromandystopie nach wie vor nur MADDRAX ist, so gibt es seit neustem auch eine Serie, die ihm, meines Erachtens nach, so langsam den Rang abläuft. Ich rede von „Die Erben Abaddons“. Sie erscheint im Verlag Torsten Low und wird verfasst vom Autoren-Trio Thomas Karg, Vanessa Kaiser und Thomas Lohwasser. Und so wirklich Heftroman ist sie eigentlich auch wieder nicht.

Ich konnte die Drei zu einer Menage a Quatre bewegen, in der sie bereit waren mir ein paar Fragen zu beantworten.