Austrian Superheroes 04 – Dunkle Verstrickungen

Nach den turbulenten und dramatischen Ereignissen in Band 3 der AUSTRIAN SUPERHEROES stehen Captain Austria jr. und seine Truppe vor den Scherben ihres Heldendaseins. Und damit nicht genug. Die bärenstarke Lady Heumarkt muss sich neu erfinden, Donauweibchen wird vom Team verstoßen und Captain Austria jr. zweifelt an seiner Superheldenbestimmung. Zu allem Überdruss hat er dabei noch mit einer seltsamen dunklen Materie zu kämpfen, die sich hartnäckig an seine Fersen heftet.

Die „Neuen Wiener Wächter“ sind nicht mehr.

Nachdem sich alles aufgeklärt hat und der Schuldige hinter den ganzen Irrungen und Wirrungen der ersten sechszehn Hefte dingfest gemacht werden konnte, besser gesagt – er sich selbst hat durch den Basilisken umbringen lassen, trennten sich die Wege von Captain Austria Junior, Donauweibchen, Bürokrat und Lady Heumarkt. Zu groß ist die Kluft, welche der letzte Kampf mit dem Endgegner hinterlassen hat. Wer es ist? Findet es selbst heraus, denn ich möchte nicht spoilern.