ASH – Austrian Superheroes 02 – Spurensuche

Nach ihrem fulminanten Start im vergangenen Jahr setzen die Austrian Superheroes ihre Abenteuer fort. Denn viele Fragen aus dem ersten Story-Bogen sind noch unbeantwortet: Wer hat den Basilisken gesteuert? Was steckt hinter dem geheimnisvollen Helfer namens „WZKD“? Captain Austria Jr., Donauweibchen, Lady Heumarkt und der Bürokrat begeben sich auf Spurensuche und treffen dabei auf alte und neue Gegner und Verbündete.

Die neuen „Wiener Wächter“ – Captain Austria, Donauweibchen, Lady Heumarkt, Bürokrat und Rathausmann – erholen sich gerade von ihrem Kampf gegen den Basilisken, als ein Malheur passiert. Während Donauweibchen versucht den zerstörten Arm von Rathausmann zu reparieren, stoßen die beiden auf Nanoroboter, welche der Eiserne aus Versehen freisetzt. Die kleinen Biester haben nichts Besseres zu tun, als Rathausmann zu verbessern und ihn somit zu einer Bedrohung für die Öffentlichkeit zu machen. Ein neuer Held taucht ebenfalls auf, welcher wie ein Engel im Miniformat daher kommt und in Linz beheimatet ist.